Tagesablauf Kindergarten

Durch Fixpunkte und Rituale können sich die Kinder im Tagesablauf orientieren und bekommen so die notwendige Sicherheit. Je nach Jahreszeit und Inhalte des Tages werden sich die Zeiten verschieben.

07:15 - 08:30 Uhr             
Die Kinder kommen an.

08:00 - 10:00 Uhr             
Freispielzeit
Während der Freispielzeit können die Kinder frei entscheiden, wo und mit wem sie spielen möchten. Dabei stehen zeitweise einzelne Räume des Kindergartens zur Verfügung (Turnhalle, Bewegungsflur, Puppenstube, Rollenspiel, Kreativraum, Montessoriraum, Lernwerkstatt, Ruheraum, Räumlichkeiten der Wichtelgruppe).
In dieser Zeit können die Kinder auch an Projekte oder Angebote zu verschiedenen     Bildungsbereichen teilnehmen, z.B. Experimente oder kreative Bastelangebote, Schulwerkstatt, usw.

08:30 - 09:00 Uhr             
Morgenkreis
Der Morgenkreis ist ein wichtiger Punkt des Tages, an dem sich die Kinder als Gemeinschaft erleben. Er wird unterschiedlich gestaltet und beinhaltet viele Förderbereiche, z.B. Gespräche, Sing– und Bewegungsspiele, Geschichten erzählen und nachspielen. Kirchliche Feste und Geburtstage werden ebenfalls im Morgenkreis thematisiert/gefeiert.

09:00 - 10:00 Uhr              
gleitendes Frühstück, parallel zur Freispielzeit       
Nach dem Hände waschen setzen sich die Kinder mit ihren Freunden an den Frühstückstisch. Die Kinder decken ihren Platz und haben die Wahl Tee, Apfelschorle oder Mineralwasser einzuschenken.
Täglich servieren wir den Kindern am Buffet unseren magischen Teller mit verschiedenem Obst und Gemüse. Nach dem Frühstück räumen die Kinder selbständig ihren Platz ab.
Wir legen einen großen Wert darauf, dass die Kinder mit Freunden zusammen in der Gemeinschaft essen und durch die eigene Verantwortung über das Wann und Wie des Frühstückens Selbständigkeit erlangen.

10:30- 11:30 Uhr              
Kleingruppenarbeit
Wir bieten in altersgemäßen Gruppen gezielte Beschäftigungen aus den verschiedenen Bildungs- und Erziehungsbereichen an.
Die Vorschulkinder werden dabei gezielt auf die Schule vorbereitet.

11:30 - 12:00 Uhr             
Bewegung im Garten
Wenn es das Wetter zulässt, gehen wir jeden Tag ins Freie. Die Kinder können so ihren Bewegungsdrang an der frischen Luft ausleben.

11:30 - 12:30 Uhr             
Mittagessen, parallel 1. Abholzeit
Die Kindergartenkinder essen im Bistro zu Mittag.

12:30 - 13.00 Uhr             
Ruhezeit im Kindergarten
Wir lesen Geschichten vor, schauen Bilderbücher an, malen Mandalas zu leiser
Musik oder erleben eine Entspannungsgeschichte.

14:00 - 14:30 Uhr             
Sprachdetektive
= Vorkurs Deutsch, der in enger Zusammenarbeit mit der Grundschule stattfindet.
Dieser Kurs ist in erster Linie für Kinder mit Migrationshintergrund und sprachauffällige Kinder.

14:00 - 15:30 Uhr             
Bildungsangebote
Es finden Montag bis Donnerstag verschiedene Bildungsangebote statt.
Dies können u.a. Angebote zur Bewegung, Sing- und Tanzeinheiten, Kreativitäts- und Gestaltungsangebote, Zwergenküche, Märchenreisen, Entenland, Forscher und Entdecker oder Zahlen- / Sprachforscher sein.
Die Bildungsangebote orientieren sich hauptsächlich an den Bedürfnissen und        Wünschen der Kinder.
Weiterhin finden regelmäßige Treffen mit der „HPZ – Gruppe“ statt. Hier besteht eine enge Freundschaft zu den Spatzenkindern des Heilpädagogischen Zentrums in Lichtenfels.
In regelmäßigen Abständen besuchen wir die Omas und Opas im Pflegeheim, basteln, singen, spielen und lachen mit ihnen.

15:30 - 16:30 Uhr             
2. Abholzeit, die Kindertagesstätte schließt.