Offenes Konzept

Wir erleben die Kinder als gleichberechtigt, begleiten und unterstützen sie in ihrem Lernverhalten und ermöglichen somit den Kindern ein selbständiges Denken und Handeln. Das Personal agiert als Beobachter und Begleiter. Das Kind wird als kompetenter Partner angesehen.

Die Kinder haben die Möglichkeit während der Freispielzeit frei zu entscheiden, wo und mit wem sie spielen möchten. Dabei stehen alle Räume der Kita  (die in verschiedene Werkstätten benannt sind), einschließlich Turnhalle und Krippengruppe, zur Verfügung.